#Ukraine Sprachtraining & Integration – Sprachunterstützer:innen gesucht

Wir suchen Freiwillige, die geflüchtete Menschen aus der Ukraine beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützen. Sie haben ca. 2 Stunden in der Woche Zeit, haben gerne Kontakt zu Menschen und eine Affinität zu Sprache?

Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Wir vermitteln Sprachtrainings auf allen Niveaus. Man lernt mit den Menschen ergänzend zu laufenden Kursen, übt gemeinsam das Sprechen oder erarbeitet gewisse Themen.

Eine Vermittlung ist in Gruppen oder Einzelsettings möglich. Ihre Koordinatorin stellt alle Trainingsmaterialien zur Verfügung und steht mit Rat und Tat zur Seite. Darüber hinaus erhalten Sie bei Bedarf Fortbildungen, Supervision und einen kollegialen Austausch mit anderen Freiwilligen.

Eine Vorbildung “Deutsch als Fremdsprache” ist von Vorteil aber nicht notwendig. Wir freuen uns von Ihnen zu hören, auch wenn Sie einfach nur genauere Infos zu den Rahmenbedingungen brauchen.

Sie wollen sich möglichst gut auf Ihren Freiwilligeneinsatz im Sozialbereich vorbereiten?

Organisation:

Diakoniewerk Salzburg

Organisation kontaktieren:

Oder schreiben Sie der Organisation:

Nichts Passendes für Sie dabei?