Datenschutz

Datenschutzerklärung

Stand 01.05.2022

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Beim Besuch unserer Webseite wird Ihre IP-Adresse, Beginn und Ende der Sitzung für die Dauer dieser Sitzung erfasst. Dies ist technisch bedingt und stellt damit ein berechtigtes Interesse iSv Art 6 Abs 1 lit f DSGVO dar. Soweit im Folgenden nichts anderes geregelt wird, werden diese Daten von uns nicht weiterverarbeitet.

Analyse-Tools und Tools von Dritt­anbietern
Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit sogenannten Analyseprogrammen.
Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Kontakt mit Sozialträgern

Wenn Sie per Formular Kontakt zu den einzelnen Sozialträgern (u.a. Caritas, Hilfswerk, Diakoniewerk, Samariterbund) aufnehmen, geschieht dies direkt und ohne unsere Kenntnis. Der jeweilige Sozialträger verarbeitet Ihre gemachten Angaben und trägt dafür die Verantwortung.

Informationen zur Freiwilligenbörse

  • Für Sozialeinrichtungen
    Um den Plattformdienst nutzen zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Für Ihren Login benötigen wir eine gültige Mailadresse sowie ein Passwort. Wir verarbeiten diese Daten zum Zweck der Plattformregistrierung.
    Weiters verarbeiten wir die Kontaktdaten der von Ihnen genannten, für die Freiwilligenarbeit verantwortlichen, Person. Dies geschieht im Zusammenhang mit der Qualitätssicherung.
    Näheres dazu finden Sie hier.
  • Für ehrenamtlich interessierte
    Das FWZ Salzburg erhebt und speichert keine personenbezogenen Daten zu den inserierten Stellenangeboten. Die Bewerbung und der damit verbundene Austausch von Daten erfolgt durch den Freiwilligen direkt per E-Mail an die jeweilige Sozialeinrichtung. In diesem Zusammenhang sind die Datenschutzbestimmungen der ausschreibenden Organisation zu beachten, die auf deren Homepage einsehbar sind.

Einwilligung mit Borlabs Cookie

Unsere Website nutzt die Consent-Technologie von Borlabs Cookie, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser oder zum Einsatz bestimmter Technologien einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Borlabs – Benjamin A. Bornschein, Rübenkamp 32, 22305 Hamburg (im Folgenden Borlabs).

Wenn Sie unsere Website betreten, wird ein Borlabs-Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an den Anbieter von Borlabs Cookie weitergegeben.

Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern bzw. das Borlabs-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Details zur Datenverarbeitung von Borlabs Cookie finden Sie unter https://de.borlabs.io/kb/welche-daten-speichert-borlabs-cookie/.

Der Einsatz der Borlabs-Cookie-Consent-Technologie erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über die Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Der Newsletter wird ca. alle zwei Monate verschickt und beinhaltet aktuelles über unsere Organisation sowie aktuelle Angebote im Bereich der Freiwilligenarbeit.

Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@freiwilligenzentrum-salzburg.at. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Analyse-Tools und Werbung

Matomo

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet Technologien, die die seitenübergreifende Wiedererkennung des Nutzers zur Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z. B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die durch Matomo erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Mit Hilfe von Matomo sind wir in der Lage Daten über die Nutzung unserer Website durch die Websitebesucher zu erfassen und zu analysieren. Hierdurch können wir u. a. herausfinden, wann welche Seitenaufrufe getätigt wurden und aus welcher Region sie kommen. Außerdem erfassen wir verschiedene Logdateien (z. B. IP-Adresse, Referrer, verwendete Browser und Betriebssysteme) und können messen, ob unsere Websitebesucher bestimmte Aktionen durchführen (z. B. Klicks, Käufe u. Ä.).

Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

IP-Anonymisierung

Bei der Analyse mit Matomo setzen wir IP-Anonymisierung ein. Hierbei wird Ihre IP-Adresse vor der Analyse gekürzt, sodass Sie Ihnen nicht mehr eindeutig zuordenbar ist.

Hosting

Wir hosten Matomo ausschließlich auf unseren eigenen Servern, sodass alle Analysedaten bei uns verbleiben und nicht weitergegeben werden.

Social Media

Wir nutzen soziale Medien um über uns, Angebote in der Freiwilligenarbeit sowie unsere Tätigkeit zu informieren. Darüber hinaus nutzen wir statistische Auswertungen von Nutzungsdaten in anonymisierter Form, um unsere Beiträge an Ihre Interessen anzupassen. Die Rechtsgrundlage für diese Kommunikation unser berechtigtes Interesse (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Auf unserer Homepage finden Sie folgende Social Media-Plug-ins: Facebook, Instagram, Google

Die Datenübermittlung an diese Dienste wird von uns weitestmöglich unterbunden. Nur wenn Sie das Symbol eines Dienstes anklicken und diesen damit aktiv aufrufen, werden u.a. Ihre IP-Adresse sowie Cookies übermittelt und der Dienst erhält die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Wenn Sie bei diesem Social Media-Netzwerk aktiv eingeloggt sind, werden diese Informationen Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Mit der Aktivierung und Verwendung des Social Media Plug-ins stimmen Sie der damit einhergehenden Übermittlung personenbezogener Daten an den gewählten Dienst zu.

Untenstehend finden Sie aktuelle Informationen zu Art, Zweck, Umfang, Verwendung und Schutz Ihrer Daten durch den gewählten Serviceanbieters.

Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA Datenschutzhinweise von Facebook:
https://www.facebook.com/about/privacy/

Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA Datenschutzhinweise von Google (YouTube und Google+):
https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA Datenschutzhinweise von Instagram:
https://help.instagram.com/519522125107875/?helpref=hc_fnav&bc%5b0%5d=Instagram-Hilfebereich&bc%5b1%5d=Privatsph%C3%A4re%20und%20Sicherheit

Ihre Rechte

Ihnen stehen die Rechte auf

  • Auskunft (ob und welche personenbezogene Daten über sie gespeichert wurden),
  • Berichtigung, Ergänzung oder Löschung (der personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden),
  • Einschränkung sowie Datenübertragbarkeit und
  • das Recht auf Widerruf und Widerspruch zu.

 

Das Recht auf Löschung ist nur insofern eingeschränkt, als wir die Löschung aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen und/oder zur Wahrung unserer Ansprüche aussetzen können. Des Weiteren steht Ihnen das Recht zu, bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben, wenn die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in irgendeiner Weise verletzt worden sind.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Verein Freiwilligenzentrum Salzburg
Aignerstraße 53 | 5026 Salzburg

Tel: +43 676 4309705
Mail: office@freiwilligenzentrum-salzburg.at

Lesen Sie unsere Neuigkeiten!