16.10.23, 13:00

Erzähl mal! Erzählcafé für Freiwillige

Bei einem gemütlichen Beisammensein können Sie sich an die prägendsten Erlebnisse Ihres freiwilligen Engagements zurückerinnern. In einer respektvollen Erzähl- und Zuhörunde haben Sie die Gelegenheit, Ihre Erfahrungen mit anderen Freiwilligen zu teilen. Moderiert wird der Nachmittag von Lina Biegl-Richardson vom Österreichischen Institut für Biografiearbeit.

Erzählungen von Freiwilligen sind Geschichten, die das Leben schreibt. Sie erzählen von einer besonderen Begegnung zwischen Menschen, die sich im Alltag vielleicht nie getroffen hätten. Auf der einen Seite Menschen, die Hilfe brauchen, auf der anderen Seite, die freiwilligen Helfer*innen.

Ein freiwilliges Engagement bereichert nicht nur das Leben der Menschen, denen geholfen wird, sondern ist auch für die Helfenden eine besonders prägende Lebenserfahrung.

In unserem Erzählcafé möchten wir den Teilnehmer*innen Raum geben, ihre bisherige Freiwilligenarbeit Revue passieren zu lassen. In gemütlicher Atmosphäre und bei Kaffee & Kuchen laden wir Sie ein, mit uns auf eine Reise zu gehen und Ihr freiwilliges Engagement gemeinsam zu reflektieren.

Was waren Ihre Erwartungen? Welchen Herausforderungen mussten Sie sich stellen? Welche Momente haben Sie besonders berührt? Wie hat Ihr Engagement Ihre Persönlichkeit gestärkt und Ihr Leben bereichert?

Wir wollen uns an inspirierende Momente und berührende Begegnungen erinnern und diesen Erzählungen genug Zeit und Raum zum Austausch geben. Mit verschiedenen Methoden geben wir ihnen Gestalt und machen sie sichtbar!

 

Zielgruppe:
Freiwillige, die an einem respektvollen, gemeinschaftlichen Austausch interessiert sind.

Preis:
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Referentin:
DSA Lina Biegl-Richardson

Dauer: 5 Stunden

Anmeldung & Information
Marlies Blaschko, M.A.
Mobil: +43 (0) 676 430 9705
office@freiwilligenzentrum-salzburg.at

Unterstützt aus Mitteln des Anerkennungsfonds für Freiwilliges Engagement beim Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz.

 

Nutzen Sie unsere weiteren
Angebote für Ihre Weiterbildung!