Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp

08.02.22, 14:00

Rechtliche Rahmenbedingungen in der Freiwilligenarbeit – Recht, Haftung und Versicherung

Freiwilliges Engagement findet nicht im rechtsfreien Raum statt. Daher stellen sich Fragen wie

  • Wer darf Freiwilligenarbeit leisten?
  • Wie wird die Freiwilligenarbeit rechtlich richtig gestaltet?
  • Wie beugt man Schadenersatzansprüchen vor?

 

Im Webinar bekommen Sie einen Überblick über die rechtlichen Aspekte in der Zusammenarbeit mit freiwilligen Mitarbeiter*innen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Fragen an den Rechtsexperten Dr. Bernhard Prommegger zu stellen. Ziel ist es, Lösungen für aktuelle Probleme der Praxis zu erarbeiten.

Darüber hinaus werden Sie sich mit folgenden Inhalten auseinandersetzen:

  • Abgrenzung zum Dienstverhältnis
  • Die Zulässigkeit von Vergütungen und Aufwandsentschädigungen
  • Strafregisterbescheinigung als Voraussetzung für bestimmte Arten von Freiwilligentätigkeit
  • Haftungs- und Versicherungsfragen
  • Vorschriften bei der Durchführung von Veranstaltungen
  • Datenschutz und Verschwiegenheitspflicht


Zielgruppe:
Freiwilligenkoordinator*innen, die sich mit den rechtlichen Grundlagen in der Arbeit mit Freiwilligen vertraut machen möchten.

Preis:
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Referent:
Dr. Bernhard Prommegger

Dauer: 2 Stunden

Anmeldeschluss:
Um eine verbindliche Anmeldung wird bis 1. Februar 2022 gebeten.

Anmeldung & Information
Marlies Blaschko, M.A.
Vereinsleitung
Freiwilligenzentrum Salzburg
Aignerstraße 53 | 5026 Salzburg
Mobil: +43 (0) 676 430 9705
office@freiwilligenzentrum-salzburg.at

Bildnachweis: Josef Blaschko

Nutzen Sie unsere weiteren
Angebote für Ihre Weiterbildung!