Souverän in Konfliktsituationen – Wie kann ich als Freiwilligenkoordinator/in mediativ tätig werden?

Veranstaltungsdatum: 04.11.20 · 17:00
Veranstaltungsort: Interaktiver Online-Vortrag
Veranstalter: Freiwilligenzentrum Salzburg

Ist es möglich, Konflikte als Chance wahrzunehmen und deren Potenzial für positive Veränderungen zu erkennen? Natürlich – die Formel dafür lautet Mediation und wird Ihnen von der erfahrenen Mediatorin und Trainerin, Birgit Ellinger, im Rahmen des Vortrages nähergebracht.

Als Freiwilligenkoordinator müssen Sie in Ihrem Arbeitsalltag auch heikle Themen ansprechen oder auf schwierige Situationen reagieren. Durch theoretische Inputs und interaktive Übungen lernen Sie, an Ihrer Konfliktfähigkeit zu arbeiten und Lösungen selbstwirksam zu gestalten. Außerdem werden im gemeinsamen Austausch mit der Gruppe  Fallbeispiele diskutiert und präsentiert, welche Sie zukünftig darin unterstützen, Konflikte konstruktiv zu bearbeiten.

Zielgruppe:
Personen, die mit der Koordinierung von Freiwilligen im Sozialbereich betraut sind.

Preis:
€ 24,00 inkl. MWSt.

Für Mitarbeiter/innen der Partnerorganisationen Caritas, Diakoniewerk, Hilfswerk und Samariterbund ist die Teilnahme kostenfrei.

Referentin:
Birgit Ellinger, MSc

Dauer:
2 Stunden

Anmeldeschluss:
Um eine verbindliche Anmeldung wird gebeten bis 21. Oktober 2020.

Maximale Teilnehmerzahl:
10 Personen

Die Online-Veranstaltung findet auf der Plattform Zoom statt.
Der Zugangslink wird nach Anmeldung unter office@freiwilligenzentrum-salzburg.at rechtzeitig per Mail verschickt. Zoom führt Sie dann in den Online-Vortrag.

Anmeldung & Information
Marlies Blaschko, M.A.
Vereinsleitung
Freiwilligenzentrum Salzburg
Aignerstraße 53 | 5026 Salzburg
Mobil: +43 (0) 676 430 9705
office@freiwilligenzentrum-salzburg.at

Fotonachweis: iStock

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Bitte fügen Sie diese Zeichen ein: captcha